Zahnarztpraxis Dr. Eca Streletz, Heusenstamm

Unsere Praxisschwerpunkte


Parodontologie

Parodontologie ist die Lehre vom Zahnhalteapparat. Das bedeutet, diese Wissenschaft beschäftigt sich mit den Strukturen, die den Zahn im Kiefer befestigen. Es handelt sich hier um sehr komplexe Gewebe, denn ein Zahn steckt nicht so einfach im Knochen fest – er ist mit einem ausgefeilten bindegewebigen Faserapparat sozusagen federnd aufgehängt, denn der Kieferknochen würde die direkte Übertragung der Riesenkräfte, die beim Kauen entstehen, gar nicht aushalten.
Parodontologen sind Zahnärzte, die sich auf die Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen dieser komplizierten Strukturen spezialisiert haben.

(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Parodontologie)

» Lesen Sie mehr

Praxisbild Zahnarztpraxis Dr. Eva Streletz, Heusenstamm

Prophylaxe

Ursprünglich bedeutet der Begriff Prophylaxe die Vorbeugung gegen Gefahren. I n der Medizin bezeichnet das Wort die Vorbeugung vor Krankheiten.
In der Zahnmedizin ist die Prophylaxe ein besonders wichtiger Bereich, denn kaum eine andere Erkrankung läßt sich so effektiv verhindern wie Karies und Parodontitis.

(Quelle:  http://de.wikipedia.org/wiki/Prophylaxe_(Zahnmedizin))

» Lesen Sie mehr

Praxisbild Zahnarztpraxis Dr. Eva Streletz, Heusenstamm

Angstpatienten

Mehr als 60 Prozent der Bevölkerung haben ein mehr oder weniger mulmiges Gefühl beim Zahnarzt – das hält aber die meisten nicht von einem regelmäßigen Besuch ab. Aber etwa 15% haben so starke Angst, dass sie jeden Besuch beim Zahnarzt vermeiden und sogar lieber Schmerzen in Kauf nehmen, als sich in Behandlung zu begeben.
Oft ist die Ursache ein unangenehmes Erlebnis bei einem früheren Zahnarztbesuch, z.B. als Kind. Viele haben aber auch Angst, ohne selbst jemals etwas Schlimmes erlebt zu haben – sie schauen sich diese Angst sozusagen bei anderen oder in den Medien ab, so wie die Angst vor Schlangen oder Spinnen.

» Lesen Sie mehr

Praxisbild Zahnarztpraxis Dr. Eva Streletz, Heusenstamm

Hypnose

Hypnose ist ein Zustand sehr fokussierter Konzentration auf ein angenehmes Erlebnis, wodurch andere Sinneseindrücke mehr oder weniger ausgeblendet werden. Jeder kennt solche Trancezustände aus dem täglichen Leben: Man liest ein spannendes Buch oder sieht einen faszinierenden Film und bekommt kaum noch etwas um sich herum mit. Oder man wälzt beim Fahren auf der Autobahn einen bestimmten Gedanken im Kopf herum und merkt plötzlich, dass man von den letzten Minuten Weg gar nichts wahrgenommen hat.
Diese Fähigkeit des Gehirns kann man sich auch gezielt zunutze machen und das Bewusstsein von der zahnärztlichen Behandlung gezielt wegführen, so dass diese zwar irgendwo am Rande wahrgenommen wird, aber einfach nicht in den Vordergrund rückt.

» Lesen Sie mehr

Praxisbild Zahnarztpraxis Dr. Eva Streletz, Heusenstamm

Endodontie

Endodontie oder auch Endodontologie heißt die Lehre von den inneren Strukturen des Zahnes. Das sind der Nerv und das Zahnbein oder Dentin und die Umgebung der Wurzelspitze, wo der Nerv aus dem Zahn austritt.
(Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Endodontie)

» Lesen Sie mehr

Praxisbild Zahnarztpraxis Dr. Eva Streletz, Heusenstamm